Wäscheturm

Schöne Wäscheturm

Die moderne Technik macht es möglich, dass heute das Waschen der Wäsche nur mit einem Knopfdruck erledigt werden kann. Selbst das Trocknen der Wäsche kann heute mit einem Trockner vollbracht werden. Doch dies kostet viel Geld bei der Anschaffung und auch die Nutzung ist immer mit Kosten verbunden. Dies muss aber nicht sein, denn das herkömmliche Trocknen auf der Wäscheleine ist viel preisgünstiger, denn schon bei der Anschaffung von Wäscheständern kann der Käufer mit dem Sparen beginnen. Wer also nicht über einen Dachboden oder einen Trockenraum im Keller verfügt, der kann sich in der Wohnung mit praktischen Wäscheständern einen Platz schaffen, wo die eigene Wäsche trocknen kann. .

Die Besten Wäscheturm in der Übersicht



Der Wäscheturm – ein patenter Helfer bei der Trocknung der Wäsche

Besieht man sich den normalen Wäscheständer, so scheint dieser nicht über sehr viel Platz für die Wäsche zu verfügen. Doch der moderne Wäscheschirm kann durch praktische Wäschetürme ersetzt werden. Hier kann der Nutzer auf mehreren Etagen seine Wäsche aufhängen und wird der Wäscheturm nicht mehr genutzt, dann wird er einfach zusammen geklappt und dann extrem platzsparend verstaut werden. Dies ist moderne Wäschetrocknung, die weder Kosten entstehen lässt und der auch keine störende Geräusche macht. Dazu muss niemand bei der Trocknung vor Ort sein, was bei der Nutzung mit einem Trockner nicht der Fall ist. Aus besten Materialien gefertigt, kann der Wäscheturm aus Edelstahl dazu beitragen, dass selbst bei sehr nasser Wäsche der Wäscheturm nicht zu Schaden kommt. Wer sich einen Wäscheturm kauft und das erste Mal nutzt, der wird überrascht sein, wie viel unterschiedliche Wäschestücke hier einen Platz finden. Dazu hat man die Möglichkeit einen Wäscheturm mit 4 Etagen zu kaufen und dann die Wäsche schon beim Aufhängen so zu sortieren, dass beim Abnehmen der Wäschestücke alles so gelegt werden kann, dass alles wieder schnell im Schrank verschwinden kann. Die Wäsche kann hier ganz bequem mit Wäscheklammer aufgehängt werden, aber dies ist kein Muss und die Wäsche wird auch ohne Wäscheklammer nicht herunterfallen. Wer seine Wäschetürme zu einem mobilen Trocknungsort machen will, der hat mit einem Wäscheturm mit Rollen die beste Wahl getroffen. Jetzt kann der Wäscheturm schnell auf den Balkon oder die Dachterrasse geschoben werden und kommt doch mal wieder ein Regen auf, dann wird der Wäscheturm einfach schnell in die Wohnung gerollt. So kann stets das Trocknen an frischer Luft genutzt werden und in der kleinen Wohnung kann die Wäsche schnell an einen Platz geschoben werden, damit sie nicht im Weg steht.

Moderne Haushaltshelfer – Wäscheständer und Turmtrockner

Ob man sich für den Wäscheturm aus Edel mit 4 Etagen entscheidet oder ob ein moderner Wäscheturm modular die beste Wahl für die Wäschetrocknung ist, immer liegt die Wahl der Wäschetrocknung voll im Trend. Mit einer Aufhängelänge von 30 oder 40 Metern kann sich der Nutzer darüber freuen, dass eine volle Waschmaschine mit Wäsche genügend Platz zum Aufhängen hat. Selbst große Wäschestücke können so einen ausreichenden Platz finden und wer die oberen Etagen für die Bettwäsche oder Decken nutzt, der muss auch nicht damit rechnen, dass die Wäsche auf dem Boden aufkommt. So können kleine Wäschestücke wie Slips, Socken oder die Kinderwäsche auf der untersten Etage getrocknet werden. Große und lange Stücke sind für die obersten Etagen gut geeignet, sodass vermieden wird, dass die Wäsche zum Trocknen vorher noch doppelt gelegt werden muss, damit sie auf den Trockner passen. Dabei wird der Nutzer eines Wäscheturms immer wieder überrascht sein, wie groß und schwer die Menge an Wäschestücken sein darf, die auf diesem patenten Wäscheständer einen Platz finden kann, ohne das der Wäscheturm einen Schaden erleidet, weil das Gewicht zu groß ist.

Wäschetürme – online günstig kaufen

Mit dem Kaufwunsch wird der Kunde immer wieder entdecken, dass die Auswahl an guten und robusten Wäschetürmen im Internet riesig ist. Natürlich kann man sich hier für die Produkte vieler namhafter Markenhersteller entscheiden und damit stets auf eine gute Qualität bauen. Ob Rot, Blau oder Grün selbst bei der Farbwahl kann der Kunde in einer großen Auswahl schwelgen. So kann der Wäscheturm klappbar sein aber auch ein Wäscheturm aus Edelstahl ist hier ganz schnell und günstig zu bestellen. Dabei kann ein kleines Modell fürs Badezimmer das ideale Modell für die schnelle Handwäsche mit einer Bluse oder ein paar schmutziges Socken sein, aber für die große Wäsche sollte der Wäscheturm mit 4 Etagen bereitstehen, der die gesamte Waschladung zum Trocknen aufnehmen kann. Jetzt muss man sich nicht mehr mit den Nachbarn um mehr Trockenzeit auf dem Dachboden oder im Trockenraum im Keller streiten. Und kommt der Sommer, dann steht der Wäscheturm mit Rollen einfach auf dem Balkon, wo er nach dem Aufhängen der Wäsche einfach hingerollt werden kann. Das ist modernes Wäschetrocknen, wo jeder Mieter unabhängig von Wasch- und Trockenzeiten ist, weil er sich moderner Trockenmöglichkeiten wie dem Wäscheturm bedient. Dazu ist wieder Stromsparen angesagt, denn der Wäscheturm modular sorgt dafür, dass auch ohne hohe Stromkosten die Wäsche trocknen kann. Außerdem hat der Wäscheturm den Vorteil, dass er nur eine Stellfläche braucht, wenn er wirklich in Nutzung ist. Denn ist die Wäsche trocken und wieder im Schrank, dann wird der Wäscheturm wieder zusammen geklappt und kann ganz platzsparend im Schlafzimmer oder in der Küche in einer kleinen Nische stehen.

Der Wäscheturm – ein patentes Geschenk für die erste Wohnung

Ziehen die Kinder aus und steht schon fest, dass auch die Wäsche jetzt selber gewaschen werden soll, dann kann der Wäscheturm ein hervorragendes Geschenk zum Einzug sein. Meistens handelt es sich hierbei um eine kleine Wohnung oder sogar nur um ein Appartment, wo der Lebensraum begrenzt ist. Da kann sich der Wäscheturm als Platzsparer bewähren und als der ideale Helfer, wenn die gewaschene Wäscher getrocknet werden soll. Vielleicht wird der Wäscheturm gleich im Paket mit einer kleinen Waschmaschine geschenkt, sodass gleich klargestellt ist, dass Hotel Mama auch bei den Waschleistungen geschlossen ist. Die patente Hausfrau wird auf Wäschetürme nicht verzichten und der kluge Hausmann hat den Wäscheturm immer bereitstehen, wenn die Familie mal wieder zu viele Handtücher oder zu viel Unterwäsche genutzt hat und eine schnelle Wäsche außerhalb der offiziellen Waschzeiten im Mietshaus ansteht. Nicht jeder kleine Haushaltshelfer muss teuer in der Anschaffung, laut und kostenintensiv bei der Nutzung sein, stattdessen beweist der Wäscheturm das er als Helfer günstig, praktisch und sogar kostenlos bei der Nutzung sein kann.